Sonntag, 18. Juni 2017

Wochenendplausch 02/17


Heute möchte ich natürlich auch wieder erzählen, was diese Woche so alles passiert ist und euch an meinem Leben teilhaben lassen! Fangen wir beim Montag an, so bestand dieser zwar wieder hauptsächlich aus arbeiten, allerdings verging dieser Tag wie im Flug und Dienstag stand schon wieder ein freier Tag an, der vollgepackt mit einigen Sachen war. Zu allererst stand ein wenig Pflichtprogramm an, denn durch den Feiertag am Donnerstag mussten wir unseren Wocheneinkauf ein wenig vorziehen. Als dieser dann allerdings endlich geschafft war, ging es zum Limbecker Platz nach Essen. Meine Mutti war immer noch auf der Suche nach einer schönen Tasche und hat diesmal sogar (endlich) eine gefunden. Ich bin da ja eher einfach gestrickt. Ich mag weder Schuhe, noch Taschen kaufen gerne und renne mit meiner Fritzi aus Preußen Tasche bestimmt schon zwei Jahre rum. Die ist allerdings auch sehr schön geräumig, passt zu allem und ein Pluspunkt gibts obendrein noch dafür, das sie aus Kunstleder ist. Es ist wirklich schwierig, schöne, hochwertige und bezahlbare Taschen aus Kunstleder zu finden.

Der Mittwoch war ähnlich wie der Montag, dafür habe ich den Donnerstag dazu genutzt ein wenig mit meinem Handlettering Buch rumzuprobieren und nach dem Mittagessen war ich mit meiner Mutti dann noch lecker Eis essen. Am späten Nachmittag, bevor ich zum Grillen zu meiner besten Freundin fahren wollte, gab es noch ein ziemliches Unwetter. Der Stadtteil in dem ich wohne blieb weitestgehend, außer ein paar lauten Donnerschlägen, unberührt. Auf dem Weg zum grillen wurde dann aber schnell klar, was für ein großes Glück wir hatten. Straßen waren gesperrt, Bäume umgekippt und ganze Dächer abgedeckt. Puh. Freitag musste ich erst Nachmittags arbeiten und ich hab es endlich geschafft "feel again" von Mona Kasten zu beenden. Ich weiß gar nicht wie lange ich jetzt an dem Buch gelesen habe, aber es war schon eine ganze Weile. Ein neues Buch habe ich natürlich auch schon angefangen, nämlich "Was ich euch nicht erzählte" von Celeste Ng.

Das Wochenende war diesmal ziemlich unspektkulär, was vielleicht auch mal gar nicht so schlimm ist. Samstag gings zu Arbeit und heute habe ich lange geschlafen, dann gelesen und schließlich noch ein neues Bild gemalt. Spannender wird der Tag auch nicht mehr werden.

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende!
Erzählt doch mal, was ihr so gemacht habt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen